74 was würde ich nur ohne so viele Klamotten machen?

​​

Ihr seht im beigefügten Video wie viel ich gerade am Körper trage um nicht zu frieren.

Der Weg heute war eintönig und immer mit  der gleichen Aussicht ausgestattet.

Schnee, viel Schnee um ehrlich zu sein. Die Temperaturen von fast -10 grad haben mir heute nicht so viel ausgemacht . Wogegen ich allerdings den ganzen Tag nachdenken musste waren meine anhaltenden gesundheitlichen Probleme. Mein Husten der mich seit Österreich schon Begleiter wird immer schlimmer und ich weis gerade nicht wie das weitergehen soll.

Zusätzlich zu meinen Rückenschmerzen sind das gerade 2 Baustellen die mein Körper aufmacht. Das raubt mir ziemlich viel Energie so dass momentan nicht allzu viele Körner übrig sind. Ich frage mich ob ich meinen Körper vielleicht nicht zu stark beanspruche für seine Konstitution.

Sei’s drum, morgen ist wieder ein Tag.

Belgrad -Obrenovac 37 km

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close