17. Da denkt man fast 3 Wochen wie man nach Österreich kommt, und dann ist das ne simple Brücke.

Ein langer und verdammt harter Tag liegt hinter mir. Ich hätte nicht viel Zeit weil ich noch kein Bett hatte. Meine Motivation ist heute morgen auf den Prüfstand gestellt worden,weil ich am Inn vor einem verschlossenen Tor gestanden bin. Das hieß  2 km zurück. Ich habe mich kurz geärgert bevor ich weitergehen konnte, aber sei es drum.

Der Weg führte mich ausschliesslich am Inn entlang heute, was zwar nicht abwechslungsreich aber sehr schön war.

Angekommen in braunau bin ich zum dortigen Pfarrer und bat um Obdachs für die Nacht . Der nette Herr aus Afrika zeigte mir gleich ein freies Zimmer und so werde ich nach dem Essen auch gleich abliegen. Ich bin nämlich am Ende.

Altötting-braunau =38 km

Gute Nacht Freunde!

​​

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close