4.Morgenstund hat Gold im Mund 

Oder halt auch nicht.

Ich hab’s wieder nicht geschafft,rechtzeitig loszulaufen weswegen ich mal wieder erst um 7 angekommen bin.

Meine Schlafgelegenheit heute habe ich über couchsurfing gefunden. Ich schlafe heute bei einer Ärztin und ihrem Ehemann die ein altes Kinderzimmer ihrer Kinder Reisenden zur Verfügung stellen.

Das hat mich sehr gefreut, vermutlich hätte ich sonst nicht in Memmingen übernachten können weil da heute Symposium ist und alle Betten belegt sind..

Es war wieder ein guter Tag zum wandern , ein wenig frisch. Fast perfekt für Körperliche Ertüchtigung. Das heisst für mich 2 Jacken und untenrum ne kurze Hose, ein Passant meinte heut obendrein würde ich aussehen wie aus Moskau und untenrum aus Brasilien 😁

Mir fehlen meine Familie und meine lieblibgsmenschen, aber ich kann nur weiter laufen,dann werde ich sie Wiedersehen..

Ochsenhausen-erlenmoos-tannheim-memmingen= 24km

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close