2.Jeder Anfang ist schwer, manchmal sogar noch viel schwerer

“Sind ja nur 35 km bis Biberach,da kann ich noch ein wenig den Klostergarten vom Kloster Heiligkreuztal genießen“und schwups wars schon wieder 10.Die Etappe heute hatte es definitiv in sich und hat sich vor allem ziemlich gezogen,weil mein Kumpel am anderen Ende von Biberach wohnt.Mir hat mein Körper heute ab Km 25 gesagt dass er keine Lust mehr hat, also hab ich ziemlich viele Pausen gemacht bis ich endlich das Ortsschild gesehen hab.

Mein Rucksack ist immer noch viel zu schwer, aber das Problem wird sich irgendwann lösen. Ich wünsche euch allen eine gute Nacht und freue mich auf morgen.
Vaya con dios

Heiligkreuztal -riedlingen -uttenweiler -schurren -Studenten Wohnung Bieberach =37

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close